Spamhaus (spamhaus.org) betreibt mehrere Blacklisten. Die Webseite ist unter https://www.spamhaus.org erreichbar.

In Verbindung mit einer IPv6-Adresse listet Spamhaus.org jedoch das gesamte Subnetz /64 und nicht nur eine einzelne IPv6-Adresse.

Dieses hat uns auch unser Rechenzentrum in einer E-Mail mitgeteilt.

Zitat: Leider listet Spamhaus im Falle von IPv6-Adressen nicht nur einzelne IPs, sondern

standardmäßig das gesamte /64 Subnetz, welchem die Spam versendende IPv6-Adresse

zugeordnet ist.

Dieses ist sehr übel…. da der IPv6-Bereich /64 sehr viele IP-Adressen umfasst.

Eine Empfehlung ist… das Sie zum Versand von E-Mails IPv6 deaktivieren und Ihre E-Mails über IPv4 versenden.

Kategorien: Allgemein